Schloss Hegi

Gemüsesorten aus längst vergangenen Tagen geniesst man im Schloss Hegi, wo diese auch angebaut werden.

Im Osten von Winterthur steht das Schloss Hegi aus dem 13. Jahrhundert. Die Anlage hat 1.6 Meter dicke Mauern und ist dank ihrem 10 Meter hohen Turm schon aus der Ferne sichtbar.

Seit 1947 ist das Schloss für die Öffentlichkeit zugänglich und diente bis ins Jahr 2000 als Jugendherberge. Heute ist es Museum und Veranstaltungsort für kulturelle Anlässe.

Auf alten Abbildungen des Schlosses ist auf der Ostseite des Schlosses ein grosszügiger Pflanzgarten zu sehen. Nach dessen Vorbild wurde 2012 ein neuer Pflanzgarten mit alten Gemüsesorten angelegt. Diese kann man Samstags und Sonntags in der «Schloss Schenke» geniessen.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen

Öffnungszeiten

Museum
Samstag 14.00 – 17.00 Uhr
Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr

Schenke
Samstag 14.00 – 21.00 Uhr
Sonntag 11.00 – 19.00 Uhr