Rodeln am Uetliberg

Die liebste Rodelpiste der Zürcher befindet sich nahe der Stadt auf dem Zürcher Hausberg Uetliberg.

  • 3.1 km Länge
    330 Höhenmeter
    Leicht bis anspruchsvoll
  • Rodelmiete möglich
    Verpflegung in der Nähe
    «Schlitteltelefon» gibt Auskunft über Pistenzustand

Strecke

Der Start der Strecke befindet sich wenige Meter von der Endhaltestelle Uetliberg der SZU-Bahn entfernt. Die ersten paar Meter sind eher flach, trotzdem ist die Piste nicht zu unterschätzen: Bald wird die Strecke steiler und damit schneller. Mitten durch den Wald geht’s umgeben von einer wunderschönen Landschaft hinunter ins Stadtgebiet Triemli, wo öffentliche Verkehrsmittel bereitstehen. Am schönsten ist die Strecke wenn’s schneit, und alle Geräusche vom Schnee verschluckt werden. Familien mit Kleinkindern sei aus Sicherheitsgründen der Rodelhang bei der Station Ringlikon empfohlen.

Schlittenmiete

 Im Restaurant Gmüetliberg können Rodel für CHF 20 pro Tag und CHF 200 Depot gemietet werden. Besonders am Wochenende sind die Schlitten schnell vergeben, warum es sich lohnt, bereits vorher einen zu besorgen oder sich von Freunden einen zu leihen.

Verpflegung in der Nähe

Ein Fondue gibt’s im Restaurant Gmüetliberg sowie im «Maiensäss» des Hotels Uto Kulm. Unten angekommen werden Gäste in den Restaurants Hide & Seek sowie Ecco des Hotels Atlantis by Giardino verwöhnt.

Besonderes

Wer einen Rodel mietet, muss diesen anschliessend wieder hoch zur Bergstation bringen. Ein Pistentelefon (+41 44 412 14 71) gibt Auskunft über den Pistenzustand, da Schnee in Zürich nicht garantiert ist.

Mutige wagen sich zum Nachtschlitteln auf den Uetliberg: Mit Stirnlampen oder Taschenlampen ausgerüstet, rutschen Wagemutige auf eigene Gefahr hinunter in die Stadt.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen