WWF Biberpfad

Am Rhein lernen kleine Forscher auf dem Biberpfad alles über den fleissigen Nager.

Die Biber sind wieder in der Schweiz angesiedelt, was viele Naturfreunde entzückt.

Auf dem Biberpfad bei Flaach können kleine Forscher auf einer 4 Kilometer langen Safari viele Spuren der Tiere sehen: Nagespuren an Bäumen oder Wasserungswege, sogenannte Biber-Rutschbahnen, zeugen von der Anwesenheit der fleissigen Tiere.

Zehn Informationstafeln und interaktive Elemente helfen auf dem Biberpfad zwischen den Schiffstegen Tössegg und Rüdlingen ausserdem, das Nagetier besser kennenzulernen.

Ganze Beschreibung anzeigen Beschreibung verbergen