Austoben, wenn es draussen kalt ist

Es ist kalt draussen! Die besten Indoor-Spielhallen um Winterthur und Zürich

Zum Glück gibt es heutzutage viele Spielhallen und Orte, an denen es nicht nur für Kinder ein tolles Aktiv-Angebot hat – sondern an denen sich auch die Eltern wohl fühlen.

Die Rutschbahn auf dem Spielplatz trägt eine Schneehaube? Der Fussball-Platz hat sich über Nacht in eine Eiskunstbahn verwandelt? Und überhaupt: Der Wind pfeift eisig um jede Ecke, die Kinderfinger werden klamm und das Näschen tropft? Dann ist es höchste Zeit, sich mit den Kleinen an die Wärme zu retten.

Freestyle Halle
Formel Fun

Hier die besten Adressen in der Region:

Formel Fun – Bülach ZH

Im wenig charmanten Industriequarier von Bülach befindet sich ein verheissungsvoller Ort: Das Formel Fun. Kein Wunder, denn in der selbsternannten „Kinderspielhalle mit Lounge und Stil“ können sie sich so richtig austoben. Das Herzstück der Halle bildet ein bunter Kletterpark mit verschiedenen Plattformen. Ebenso beliebt ist der Motorenpark, in dem sich Kinder auf Elektro-Autos spannende Rennen liefern. Dazu gibt es Riesentrampolins, ein Laserlabyrinth und einen gut ausgestatteten Kleinkindbereich. Der liegt gleich neben der Lounge, in der Mama und Papa nicht nur gemütlich käfelen oder ein Gläschen Prosecco trinken können, sondern es auch gute und gesunde Mitttag-Menüs gibt, etwa hausgemachte Tagespasta oder Hot Dogs. Ein super Ort, um einem garstigen Wintertag ein Schnippchen zu schlagen. Achtung: Nicht ganz günstig – aber der Service ist dementsprechend toll.

 

Starbie – Dietikon ZH

Kinder bis 12 Jahre finden in der Starbie Spielhalle in Dietikon an 365 Tagen im Jahr ein Eldorado an Hüpfburgen, Rutschbahnen, Bauspielplätzen, Rennbahnen, Labyrinthen, Kletterwänden und mehr. Und die Grossen? Spielen mit – oder käfelen im Starbie Bistro.

 

Kletterzentrum Gaswerk – Schlieren ZH

Wer hoch hinauswill und gerne klettert, sollte sich auf nach Schlieren machen. Dort befindet sich nämlich das Kletterzentrum Gaswerk, wohlgemerkt die grösste Kletterhalle der Schweiz, die zudem „heimelig wie ein Wohnzimmer“ ist. Kinder, die gerne aktiv sind, lernen hier den Umgang mit dem eigenen Körper, Gleichgewicht und Schwerkraft. Und viel über Vertrauen – wenn Mama oder Papa sie mit dem Seil sichern, während sie die Wand hochklettern.

Zum Kletterzentrum Gaswerk gehört die topmoderne Kletterhalle Milandia, die sich in Greifensee ZH befindet.

 

Freestyle Halle  - Zürich

Coole Kids mit Skateboard, BMX oder Stunt Scooters treffen sich am liebsten in der Freestyle Halle im Zürcher Werdhölzli, etwas ausserhalb der City. Auf rund 1000 Quadratmetern können sie sich hier auf Rollen austoben, Obstacles bezwingen, neue Tricks üben und sich zwischendurch mit ihren Buddies eine Nudelsuppe beim freundlichen Dude an der Bar genehmigen. Für die Kleinen gibt’s extra Zeiten, die allein für sie reserviert sind, bevor die Grossen dann wieder die Halle rocken. Eltern sind willkommen – aber Kids ab etwa sieben Jahren sehen sie lieber oben, auf der Zuschauertribüne. Alles andere wäre uncool.

Gemeinschaftszentren – Zürich

Die Gemeinschaftszentren, von Einheimischen liebevoll GZs genannt, sind eine städtische Einrichtung, um die Zürcher Eltern im ganzen Land beneidet werden. Jedes Quartier hat so einen Ort, an dem sich Familien treffen, Kinder spielen und je nach Jahreszeit Events wie Kindermalen, Theateraufführungen, Flohmis, Brunches, Räbeliechtli-Schnitzen, Kerzenziehen und vieles mehr auf dem Programm stehen. Ausserdem gibt es zur sozialen Unterstützung Mütter- und Väterberatungen. Gerade in der kalten Jahreszeit locken die GZ-Cafés, Spielecken und Austobe-Hallen ganz viele Eltern und Kinder in die heimeligen Quartierzentren.

 

Wunderland – Winterthur

Auf beeindruckenden 3000 Quadratmetern erstreckt sich das im Juli 2017 nach einem Umzug wiedereröffnete Wunderland in Winterthur. Auf dieser Fläche wird kleinen und grossen Kindern ganz viel geboten: Trampolins, Hindernispark, Kletterwand, Krabbelecke, Labyrinthe, Fuhrparks und vieles mehr. Im hauseigenen Bistro – in dem ein bisschen Kantinen-Feeling aufkommt – stärken Wienerli, Chicken Nuggets, Spaghetti, Hamburger, Kuchen und Glacés Action-Junkies jeden Alters.

 

Fantasy Golf – Winterthur

Die im Schwarzlicht fluoreszierende Mini Golf-Anlage ist eines der Highlights der Winterthurer Indoor-Spielhalle Piratolino. Kein Wunder, denn man fühlt sich in dem Raum voller Klänge, Illusionen und leuchtenden 3D-Bildern ein bisschen wie auf einem anderen Planeten. Auf dem man Minigolf spielen kann, und zwar auf 500 Quadratmetern und 18 Minigolfbahnen. Vor allem Teenies fahren darauf ab.

 

LazerFun – Winterthur

Versteck Dich, duck Dich, sonst wirst Du getroffen! Im Lazerfun schleichen Action-Fans mit einem “Phaser“ (elektronischer Lichtstrahler) und einer Weste bestückt durch ein mit Nebel durchzogenes Labyrinth, in dem es viele Möglichkeiten zum Verstecken gibt. Beim Spiel namens LaserTag geht es darum, den Gegner mit einem Lichtstrahl zu treffen und ihm so wertvolle Punkte zu klauen. Mitmachen dürfen Kinder ab 8 Jahren und einer Mindestkörpergrösse von 130cm.

 

Tüftellabor – Zug

Selbst erfinden, forschen, ausprobieren, bauen, experimentieren und gestalten. Professionell gecoacht realisieren Jugendliche und Kinder ab 9 Jahren ihre eigene Idee. Das Tüftellabor bietet ein vielfältiges Angebot quer durch viele Materialien, Techniken und Themen. Es werden Schnupperbesuche angeboten während den regulären Öffnungszeiten, um das Labor kennen zu lernen und sich bei Interesse für einen Einsteigerkurs anzumelden.

 

Weitere Angebote zu Indoor Action, Sport und Fun

 

Februar 2018

 

Ein Artikel von:
Familianistas:
Nicole Gutschalk und Andrea Bornhauser
Am liebsten erkunden wir mit unseren Kindern die schönsten Spots rund um unsere Heimatstadt Zürich. Gemeinsam betreiben wir die Online-Plattform familianistas.ch, auf der wir modernen Familien Tipps in den Bereichen Mode, Wohnen, Kochen und Reisen geben.
zurück zur Übersicht