Der Sommer kommt: Zeit für ein Familien-Picknick im Park

Packt den Picknick-Korb – es geht in den Park!

Eine kleine Auszeit vom Alltag gefällig? Dann holt den Picknick-Korb aus dem Keller, packt die Lieblings-Snacks der Familie ein, das Federball-Spiel - und vielleicht sogar ein Buch.

Letztes Wochenende waren die Temperaturen so schön sommerlich, dass wir uns für einen Ausflug – nein, nicht in die Badi! – sondern in den Quartier-Park entschieden haben. Das hat nämlich viele Vorteile.

Beispielsweise, dass man nicht anstehen muss, um reinzukommen, so wie es in den meisten Zürcher Stadt-Badis bei Luft-Temperaturen ab 20 Grad leider der Fall ist. Es ist also davon auszugehen, dass es weniger Menschenmassen im Park hat. Dann kostet es keinen Eintritt, es hat meistens genug Platz, um die Picknick-Decke da auszubreiten, wo man es am schönsten findet, und es gibt meistens auch genug Örtchen im Schatten. Und in vielen Parks gibt es sogar Brunnen oder andere Wasserspiele, die für eine erfrischende Abkühlung sorgen. Gerade mit Kindern ist das eine richtig feine Sache.

Unser Lieblingspark befindet sich im Quartier, in dem wir wohnen und heisst Schindlergut. Es gibt wohl in jeder Stadt einen ähnlichen, nicht zu gross, nicht zu klein, gerade richtig. Wir nennen unseren liebevoll „Schigu“, es ist ein weitläufiger Park im Kreis 6, mit vielen Ecken für unterschiedliche Bedürfnisse.

Familien mit kleinen Kindern halten sich in der Nähe der Cafeteria im Gemeinschaftszentrum auf, wo es einen Sandkasten, Rutschbahn, eine Grillstelle und im Café eine äusserst beliebte Glacé-Truhe hat. Für grössere Kinder gibt es ein Wäldchen, in dem man super Versteckis spielen kann, und eine grosse Fussballwiese, auch geeignet im Herbst um Drachen steigen zu lassen. Im hintersten Teil befinden sich – fern vom Kinder-Trubel – Sitzbänke fürs romantische Tête-à-Tête mit Ausblick über die Stadt.

 

 

Unser Lieblingsplatz ist der unter den beiden Birkenbäumen, durch deren feines Blätterwerk die Sonne zwar durchdringt, aber eben nicht in der vollen Wucht. Perfekte Bedingungen für ein lauschiges Zvieri im Halbschatten. Und während sich die Kleinen nach dem Verdrücken von Sandwiches, Himbeeren und Melonenschnitzen in den grossen Sandkasten verziehen, und die Grossen sich die Ping-Pong-Schläger schnappen, ist es sogar möglich, dass sich die Erwachsenen mal kurz auf der Decke austrecken, bei Vogelgezwitscher ein kleines Nickerchen machen oder ein paar Seiten im Buch lesen können. Bevor die Kinder einen wieder auf den Boden der Realität zurückholen. Okay: Auf zum Sandkuchen backen!

Schindlergut: Unser Lieblingspark

 

Weitere tolle Parks für den Sommer in der Stadt Zürich:

Rieterpark, Wollishofen: Der elegant-mondäne Park, der auch das Museum Rietberg beheimatet.

Artergut, beim Kreuzplatz: Mit einem Planschbecken aus den Dreissigerjahren und einem beachtlichen Baumbestand.

Platzspitz, beim Hauptbahnhof: Man sollte sich nicht von der Vergangenheit dieses Parkes abschrecken lassen. Hier treffen sich Touristen und Einheimische.

Beckenhof, beim Stampfenbachplatz: Der kleine Park ist perfekt, wenn man Ruhe und Idylle sucht.

Irchelpark, beim Milchbuck: Fern vom Stadtrummel, mit Wasser und Aussicht auf City West.

Weitere Parks in Zürich

 

Weitere schöne Stadtparks in der Kinderregion:

Stadtgarten Winterthur: Park mitten in der Stadt mit grossem Kinderspielplatz.

Lindengut Park, Winterthur: Historischer Villenpark, im Volksmund «Vögelipark» genannt.

Eulachpark, Winterthur: Grösster Park Winterthurs im ehemaligen Industriegebiet in Oberwinterthur.

Lindenhügel Rapperswil: Mit Spielplatz, einem Hirschpark und der Stadtbadi gleich nebenan.

Campus HSR, Rapperswil: Direkt beim Holzsteg. Perfekt für ein Picknick am See und eine Partie Volleyball.

Villette Park, Cham: Spielplatz mit Piratenschiff und Holzeisenbahn in der Parkanlage am Zugersee.

Kurpark, Baden: Grosser Park beim Casino Baden mit Ententeich und Spielzone mit Multiklettergerät und extra breiter Rutschbahn.

Alter Friedhofspark, Baden: Schöner Park mit grossem Spielplatz (Kletterpark mit Schaukeln, Sandkasten, Kiesplatz für Boules und Tischtennistische).

 

 

Ein Artikel von:
Familianistas:
Nicole Gutschalk und Andrea Bornhauser
Am liebsten erkunden wir mit unseren Kindern die schönsten Spots rund um unsere Heimatstadt Zürich. Gemeinsam betreiben wir die Online-Plattform familianistas.ch, auf der wir modernen Familien Tipps in den Bereichen Mode, Wohnen, Kochen und Reisen geben.
zurück zur Übersicht