Zoos, Tierparks und Museen in der Kinderregion

Mit der Familie Tiere von nah und fern, von der Urzeit bis heute erleben und entdecken.

Wenn es grunzt und schnattert, röhrt und brüllt oder ganz still in der Ecke krabbelt, dann sind Tiere nicht weit.

In der Kinderregion gibt es zahlreiche Zoos, Tierparks und Museen, die einzig den Tieren gewidmet sind. Ob selbst als Forscher Fossilien und Saurier aus der Urzeit erkunden, auf dem Rücken eines Esels die Natur entdecken, einheimische und exotische Tiere in ihrem Alltag beobachten oder auf Zoo-Safari alles über die Tiere erfahren: Die folgenden Orte laden zum Entdecken, Beobachten, Lernen, Streicheln und Füttern ein. Hier erkunden die Kinder auf spielerische Art die Tierwelt und kommen ihr manchmal sogar ganz, ganz nah.

Zürich

Zoo Zürich

Über den Dächern von Zürich wohnen 4'000 Tiere. In ihrer natürlichen Umgebung beobachten Besucher und Besucherinnen über 380 Arten in ihrem Alltag.
Aathal

Sauriermuseum Aathal

Ganze Saurier-Skelette studieren, selber Fossilien präparieren, bei Touren alles über die Dinos erfahren – und wenn man ganz mutig ist, sogar bei ihnen übernachten.
Rapperswil

Knies Kinderzoo

Auf dem Pony, Kamel oder sogar Elefant reiten, auf Zoo-Safari Tiere auskundschaften und vieles mehr erwartet die Zoobesucher in Rapperswil.
Zürich

Wildnispark Langenberg

Vor den Toren der Stadt leben im Sihlwald wilde Tiere in ihrer natürlichen Umgebung. Auf den Rundwegen durch den Wald können diese in aller Ruhe beobachtet werden.
Winterthur

Naturmuseum Winterthur – Kerala

Mit kniffligen Rätseln und bei Exkursionen gehen die Besucher und Besucherinnen auf Spurensuche und entdecken auf spielerische Art die heimische Fauna und Flora.
Zürich

Zoologisches Museum

Vom Riesenfroschmaul zum Zwergwal: An der Uni Zürich verbirgt sich eine bunte und spannende Welt mit über 1'500 Tieren zum Erforschen und Entdecken.
Arth-Goldau

Tierpark Goldau

Wildtiere zum Bewundern, Füttern und Anfassen. Bei Führungen und Workshops erfahren die Naturforscher Spannendes über einheimische und seltene Tierarten.
Rüdlingen

WWF Biberpfad

Auf dem Pfad entlang des Rheins erfährt man vieles über den fleissigen Biber, studiert Nagespuren und erforscht Wasserwege – die Biberrutschbahn.
Winterthur

Wildnispark Bruderhaus

80 wilde Tiere leben in diesem Wildpark. Mitten im Wald können Luchse, Wölfe und weitere Tiere aus nächster Nähe beobachtet werden.

Vielfältiges Zürich

Das könnte Sie auch interessieren